Yeezy-Tag

eezy Day 2022 steht endlich vor der Tür! Heiße neue Styles und exklusive Kollektionen sind heute (2. August 2022) in Nordamerika auf der Adidas Confirmed App und der Yeezy Supply Website live gegangen. Kunden aus Europa, China, Südkorea und Japan können diese ab dem 3. August in die Hände bekommen.

Im Jahr 2013 tat sich Ye (früher bekannt als Kanye West) mit Adidas zusammen, um eine Schuhmarke namens Yeezy zu entwickeln. Zu sagen, dass diese Statussymbolschuhe schwer zu bekommen sind, wäre eine massive Untertreibung. Erste Einzelhandelsveröffentlichungen sind schneller als die Lichtgeschwindigkeit ausverkauft. Tatsächlich gehören sie auch zu den heißesten Rohstoffen auf dem lukrativen Secondhand-Markt, wo sie atemberaubende Preise erzielen.

Der Yeezy Day begann 2019 als halbjährliche Veranstaltung, um die Veröffentlichung und Wiederauffüllung von Stilen zu Einzelhandelspreisen zu markieren, um die Nachfrage zu befriedigen. Kunden erhalten hilfreiche Hinweise, um die Apps im Voraus zu installieren und den Alarm so einzustellen, dass er den Kaufknopf drückt, sobald der Verkauf live geht.

Das heißeste Yeezy ist jetzt kein Sneaker, sondern Schaumstoffrutschen, die sich als Einhörner erwiesen haben. Tatsächlich gehören diese Folien zu den Top-Sellern auf der beliebten Wiederverkaufsseite StockX. Die Nachfrage nach diesem Stil ist noch höher gestiegen, da der Yeezy Day vor der Tür steht. Andere Design-Drops, die für die Veranstaltung erwartet werden, sind Variationen des Boost 350 (insbesondere die Rückkehr der Turteltaube), Boost 350 V2, 700 V2 und 700 V3. Die Fans warten darauf, ob die Boost 700 Wave Runner wie im letzten Jahr auftreten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens bietet die Adidas Confirmed-App die 450 in Utility Black, die 350 in Static (eine graue und cremefarbene Farbgeschichte) und die 700 in Analog (ein neutrales Beige).

Wie die meisten Designerschuhe sind Yeezy’s auf der teureren Seite. Das Einzelhandelsetikett auf der trendigen Rutsche kostet 205 US-Dollar und die Boost 700-Sneakers 625 US-Dollar. Ein Paar der Roten Oktober, die bei ihrem Start im Jahr 2014 in 11 Minuten ausverkauft waren, wurde für 11.400 US-Dollar weiterverkauft. Der Preis zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung im Februar betrug 245 US-Dollar.

Im Jahr 2020 wurde der weltweite Wert des Sportschuhmarktes auf 70 Milliarden US-Dollar geschätzt. Diese Zahl wird bis 2025 voraussichtlich 102 Milliarden US-Dollar erreichen.

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert