9. Dezember 2022

Starkoch wechselt ins winzige Bahnhofslokal

1 min read
Am Dienstag heißt es wieder „Haubentausch“ – Grillweltmeister Adi Bittermann darf in der „Bangkok Station“ im Tullnerfeld den Wok schwingen.

Grillweltmeister Adi Bittermann lässt am Dienstag für „Haubentausch“ (21.20 Uhr, Puls 4) seinen Genusstempel in Göttlesbrunn (NÖ) zurück und wechselt in das winzige Lokal „Bangkok Station“, das optisch nicht sehr appetitanregend am Gleis 2 des Bahnhofs Tullnerfeld liegt.

Aber die Wokgerichte von Meo Maurer sind so betörend, dass viele Gäste extra zum abgelegenen Umsteigebahnhof reisen und die Lokführer oft direkt am Bahnsteig von Maurer beliefert werden.

Kochen ohne Arbeitsfläche

Sie wiederum wechselt nach Göttlesbrunn und ist entsetzt: „Das Lokal ist riesig, das ist zu groß für mich!“ Bittermann geht es am Bahnhof nicht besser: „Keine Anrichtefläche, keine gescheite Arbeitsfläche. Wie sollen wir das überstehen?“

Zu wenig Liebe

Bittermann muss also hier den Wok und Maurer die Grillzange schwingen. Zu Beginn meint er über Maurers Küche noch leicht abschätzig „Ich würde es ein bisschen verfeinern und mit ein bisschen mehr Liebe machen.“ Macht er da die Rechnung ohne die Wirtin?

More Stories